Neuer ASP.NET Core Blog


Seit Ende der 90er Jahre des vergangenen Jahrhunderts bin ich schreibend im Internet unterwegs. Die ersten Webseiten habe ich in rudimentärem HTML geschrieben und via FTP bei Compuserve hochgeladen . Auch wenn Tim Berners-Lee’s Kollege Håkon Wium Lie 1994 am CERN den ersten Entwurf für das Cascading Stylesheet entwarf, dauerte es etwas, bis es flächendeckend benutzt wurde. So bin ich selbst erst in den 2000er Jahren dazu gekommen.

Meine Reise ging über viele Stationen: Blogger, Wordpress (Selbst- und Fremdgehostet), einer selbstgehosteten Joomla-Plattform und Github Pages. Letzteres fand ich interessant, da man aus reinem Markdown-Code statische Webseiten generieren konnte. Dennoch fehlte etwas der dynamische Teil. Ebenfalls musste für jeden Blogbeitrag ein Commit erstellt werden.

In den letzten Monaten formte sich in mir der Wunsch einen Blog zu nutzen, dessen komplette Codebase mir bekannt ist. Es sollte eine Codebasis sein, die möglichst flexibel und erweiterbar sein sollte, dabei jedoch so wenig aufgebläht sein sollte, wie bisher getestete CMS.

So stolperte ich über der WilderBlog, der bereits viele Features bot, die ich suchte. Er basierte auf dem ASP.NET Core, dem Entity Framework 2.0, MVC6 und Bootstrap 4. Zusätzlich bot es externe Dienste wie SendGrid (via VueJS) und Disqus (via JavaScript) an. Als UI zum Verfassen der Blogposts kommt der Open LiveWriter zum Einsatz.

Ich erstellte einen Fork dieses Blogs. Die Grundimplementierung ist aktuell noch nahezu die gleiche, wie im WilderBlog. Lediglich die Podcast Web-API wurde entfernt (samt Abhängigkeiten), und das Blog DSVGO-Konform gemacht.

Da ich öfters Inhalte zweisprachig veröffentliche plane ich künftig die “Cultures”-Implementierung von ASP.NET Core zur Ermöglichung von Globalisierung und Lokalisierung. Grundsätzlich schickt jeder Webseitenbesucher seine Sprache und sein Land bei jeder Browseranfrage mit. Dies wäre einfach auszuwerten. Dann lediglich das Routing anpassen und Ressourcendateien schreiben und schon haben wir einen mehrsprachigen Blog.

Daher wird in künftigen Versionen des Blogs auch ein erweiterter Quellcode verfügbar sein.

Getreu den Idealen des WilderBlogs stelle ich auch den Code dieser Webseite als OpenSource zur Verfügung. Das Repository liegt auf Azure DevOps unter: https://saigkill.visualstudio.com/SaigkillsBacktrace .


Sascha

Sascha Manns

App & Web-Developer, Author

Disclaimer

The opinions expressed herein are my own personal opinions and do not represent my employer's view in anyway.




Badges

Visitors:

counter

Vulnerability Scanner

Vulnerability Scanner

Github


Stackoverflow

profile for saigkill at Stack Overflow, Q&A for professional and enthusiast programmers


Codeproject


OpenHUB

Open Hub profile for Sascha Manns


Feeds


Application Name WilderBlog Environment Name Production
Application Ver v4.0.30319 Runtime Framework x86
App Path D:\home\site\wwwroot\ Runtime Version .NET Core 4.6.27521.02
Operating System Microsoft Windows 10.0.14393 Runtime Arch X86